Das Pfarrteam von Laurentius

Der Begriff pastor steht im Lateinischen für das Wort „Hirte“ – ein Hirte oder eine Hirtin passt auf seine und ihre Herde auf und sorgt für sie.

In diesem Sinne sind wir als Pastor:innen für die Gemeindemitglieder und die Bewohner:innen unserer Stadtteile da für Seelsorge, Gespräche, Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten, Beerdigungen und Anliegen, die Ihnen auf dem Herzen liegen.

Wir verstehen uns als Pfarrteam für die ganze Laurentiusgemeinde. Zwar sind wir vornehmlich an unseren Standorten zuständig und anzutreffen, können aber von allen gleichermaßen angesprochen werden.

Denn: für alles, was Ihnen auf dem Herzen liegt, gilt die freie Wahl der Pastorin oder des Pastors!

Außerdem haben wir alle jeweils bestimmte Arbeitsschwerpunkte, die die Standortgrenzen überschreiten können.

Nachfolgend stellt sich das Pfarrteam der Laurentiusgemeinde vor: 

 

Anne Mareike Müller - Copyright: Anja Hagge
Anne Mareike Müller

Pastorin Anne Mareike Müller

Standort: Bugenhagenkirche

Seit wann am jetzigen Standort: Februar 2015

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • religionspädagogische Arbeit in Kindertagesstätten und Schulen
  • Mitarbeit in KGR-Ausschüssen: Geschäftsführung, Bau, Öffentlichkeitsarbeit insbesondere Website & Social Media
  • Mitarbeit am Gebäudekonzept für die Laurentiusgemeinde
  • Stadtteilarbeit in Buntekuh und Vor-Ort-Team am Standort Bugenhagenkirche
  • Gottesdienste & Kasualien

In meiner Heimatstadt Kappeln habe ich als Konfi-Teamerin eine offene und zugewandte Kirche erlebt, in der ich ich sein durfte und es keine Denk- oder Redeverbote gab. Daraufhin habe ich in Hamburg und Berlin Theologie studiert. Mein Vikariat ab 2011 auf einem Dorf in der Nähe von Neumünster sowie mein Jahr als Sondervikarin bei der EKD in Brüssel haben mich in verschiedenste Winkel des Pfarrberufs schnuppern lassen. Seit 2015 bin ich Pastorin in Lübeck und war bis zur Fusion zur Laurentiusgemeinde die Vorsitzende des Kirchengemeinderates der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bugenhagen. Ich stehe für eine Kirche, die modern und offen ist, und ich wünsche mir, dass unsere Kirchengemeinden Orte sind, an denen die Menschen in Buntekuh und St. Lorenz einander begegnen und vielleicht auch Gott begegnen können. Mein pastoraler Schwerpunkt ist seit November 2019 die Arbeit in und mit unseren Kindertagesstätten und mit den Schulen.


Vanessa Poepping - Copyright: Anja Hagge
Vanessa Poepping

Pastorin Vanessa Poepping

Standort: Bodelschwinghkirche

Seit wann am jetztigen Standort: Februar 2018

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • KGR-Vorsitz und Mitarbeit in KGR-Ausschüssen: Geschäftsführung, Finanz‚en, Öffentlichkeitsarbeit, Jugend
  • Familienarbeit, Kinder- und Jugendarbeit
  • Konfirmand:innenarbeit
  • Stadtteilarbeit in St. Lorenz Nord und Vor-Ort-Team am Standort Bodelschwinghkirche
  • Gottesdienste & Kasualien

Als waschechte Lübeckerin freue ich mich in dieser Stadt Pastorin zu sein. Geprägt hat mich die schöne Zeit in der Kinderkirche der St. Thomasgemeinde. Eigentlich wollte ich Gymnasiallehrerin werden. Damit habe ich auch angefangen für die Fächer Französisch und ev. Theologie. Dann stand schnell fest: Das möchte ich vertiefen. So studierte ich in Hamburg und Kiel Theologie auf Pfarramt. Nach dem Studium konnte ich ein Jahr in der Vorwerker Diakonie viele wertvolle Momente erleben, die meinen Entschluss gefestigt haben: Ich möchte Pastorin werden. Mein Vikariat in der Wicherngemeinde in Moisling war eine sehr schöne und prägende Zeit. Seit 2018 bin ich nun offiziell Pastorin und war bis zur Fusion zur Laurentiusgemeinde die Vorsitzende des Kirchengemeinderates der Ev.-Luth. Friedrich-von-Bodelschwingh Kirchengemeinde. Nun bin ich weiterhin eine der KGR-Vorsitzenden der neuen Großgemeinde. Mit unserer kleinen Tochter und meinem Mann wohnen wir im Musikerviertel. Mir ist es wichtig, dass jeder Mensch von Gott mit all den Facetten unseres Seins angenommen und geliebt ist. In den Höhen und genauso in den Tiefen. Ich lache gerne und viel und wünsche mir ein fröhliches und buntes Gemeindeleben.


Bettina Kiesbye - Copyright: Anja Hagge
Bettina Kiesbye

Pastorin Bettina Kiesbye

Standort: St. Markus-Kirche

Seit wann am jetzigen Standort: Oktober 2001

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • langfristige Begleitung von Menschen, in KiTa und in der Mini-Konfi-Zeit 
  • erste Begegnungen mit Kirche und Glauben anbahnen
  • bauliche Weiterentwicklung unseres Gemeindezentrums an St. Markus und Arbeit am Gebäudekonzept für die Laurentiusgemeinde
  • interreligiöser Dialog
  • Stadtteilarbeit in Vorwerk-Falkenfeld und Vor-Ort-Team am Standort St. Markus-Kirche
  • Kontakt zur Vorwerker Diakonie
  • Gottesdienste & Kasualien

Mein Ausbildungsweg zur Pastorin führte mich von Kiel über Berlin nach Jerusalem und dann über Hamburg nach Lübeck, wo ich mein Vikariat an der Lutherkirche machte. Nach 11 Jahren in Nordfriesland, als Leiterin des Ev. Frauenwerks und als Gemeindepastorin auf der Insel Föhr, kehrte ich mit meinem Mann und unseren drei Kindern zurück nach Lübeck.

So bewegt die ersten Lebensjahrzehnte waren, so stabil waren die vergangenen 20 Jahre. Es ist eine Freude für mich, Menschen über einen langen Zeitraum zu begleiten mit Taufen und Konfirmationen, Trauungen und - wenn es denn an der Zeit ist - Beerdigungen. Das möchte ich auch bis zu meiner Pensionierung im Jahr 2026 weiter fortführen.

Gleichzeitig freue ich mich auf die künftige Zusammenarbeit im großen Team, um das kirchliche Leben im Westen Lübecks für die kommenden Jahrzehnte fit zu machen. Einen Beitrag dazu wird die neue Licht- und Projektionstechnik leisten, mit der wir ab 2022 unsere St. Markus-Kirche werden ausstatten können. Ich freue mich schon auf viele kreative, eindrucksvolle neue Gottesdienstformen, die dann in unserer kleinen Kirche erprobt werden.


Elisabeth Farenholtz - Copyright: Anja Hagge
Elisabeth Farenholtz

Pastorin Elisabeth Farenholtz

Standort: St. Markus-Kirche

Seit wann am jetzigen Standort: 2005

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • Arbeit mit Senior:innen
  • Inklusive Gemeindearbeit
  • Mitarbeit in KGR-Ausschüssen: Kirchenmusik, Öffentlichkeitsarbeit insbesondere Gemeindebrief, Senioren
  • Stadtteilarbeit in Vorwerk-Falkenfeld und Vor-Ort-Team am Standort St. Markus-Kirche
  • Gottesdienste & Kasualien

Ich bin gebürtige Hamburgerin und durch das Singen und die Musik in die Kirche und den Glauben „hineingewachsen“. Nach dem Theologiestudium in Hamburg und dem Vikariat in Owschlag, einer Landgemeinde zwischen Rendsburg und Schleswig, war ich 14 Jahre Gemeindepastorin in Kiel; seit 2005 lebe und arbeite ich in Lübeck.

Ich mag die Arbeit und das Miteinander mit Menschen und feiere gerne Gottesdienste in unterschiedlichen Formen. Dabei leitet mich die Überzeugung, dass alle Menschen vor Gott, gleichwertig sind. Niemand soll ausgegrenzt oder ausgeschlossen werden. In dem, was ich tue und was wir miteinander erleben, soll etwas von der Menschenfreundlichkeit und der Liebe Gottes spürbar und lebendig werden. Zu mir passt der Bibelvers, den meine Eltern mir als Taufspruch ausgesucht haben, als ich ein halbes Jahr alt war:

Der Herr ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn traut mein Herz und mir ist geholfen.

Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied. (Psalm 28,7)

 


Christine Brämer - Copyright: Anja Hagge
Christine Brämer

Pastorin Christine Brämer

Standort: Bugenhagenkirche

Seit wann am jetzigen Standort: 2019

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • Arbeit mit Senior:innen
  • Seelsorge besonders bei Trauer und Abschied
  • Mitarbeit in KGR-Ausschüssen: Friedhof, Senioren
  • Vor-Ort-Team am Standort Bugenhagenkirche

Geboren wurde ich in Hamburg. Während und nach dem Theologiestudium war ich in verschiedenen Pflegeeinrichtungen mit unterschiedlichen Aufgaben tätig. Das Vikariat verbrachte ich in der Kirchengemeinde Bünstorf, die am Wittensee zwischen Rendsburg und Eckernförde liegt. 1999 wurde ich ordiniert und fand meine erste Pfarrstelle in Glinde bei Hamburg. Von dort wechselte ich 2002 nach Kücknitz, wo ich bis 2007 meinen Dienst versehen habe. Danach bin ich als Seelsorgerin am UKSH, Campus Lübeck tätig gewesen.

Mit Zuversicht und Freude sehe ich, wie sich unsere neue Laurentiusgemeinde entwickelt.  Es ist spannend, wenn verschiedene Traditionen aus fünf Kirchengemeinden zusammenkommen und etwas Neues gestalten. Wenn so viele Menschen sich mit ihren Talenten und Begabungen einbringen und engagieren, stimmt mich die Aussicht auf ein buntes, lebendiges Miteinander hoffnungsfroh.

Unser Tun und auch das Lassen hat einen festen Boden: „Einen anderen Grund kann niemand legen, außer dem der gelegt ist, welcher ist Christus.“ 


Oliver Okun - Copyright: Anja Hagge
Oliver Okun

Pastor Oliver Okun

Standort: Paul-Gerhardt-Kirche

Seit wann am jetzigen Standort: Juni 2020

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • Arbeit mit Seniorinnen und Senioren
  • Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden
  • Mitarbeit am Gebäudekonzept für die Laurentiusgemeinde
  • interreligiöser Dialog
  • Stadtteilarbeit in St. Lorenz Nord und Vor-Ort-Team am Standort Paul-Gerhardt-Kirche
  • Partnerschaftsarbeit
  • religionspädagogische Arbeit in Kindertagesstätten und Schulen
  • Gottesdienste und Kasualien

Nach beruflichen Stationen als Pfarrer in Korbach - der einzigen Hansestadt in Hessen - und als Pastor in Ahrensburg bei Hamburg bin ich mitten in der Corona-Pandemie im Sommer 2020 nach Lübeck gekommen. Ich lebe und arbeite gerne im Westen der Hansestadt und schätze die Menschen entlang der Dornbreite und der Friedhofsallee. Ich freue mich für die neue Laurentius-Kirchengemeinde, dass sich alle Pastor:innen mit ihren Stärken, Interessen und Begabungen einbringen können und sich so eine bunte Vielfalt der pastoralen Arbeit entwickeln kann.

Als Pastor am Standort Paul-Gerhardt-Kirche möchte ich unserer Laurentius-Kirchengemeinde mit Worten von Paul Gerhardt Gottes Schutz und Hilfe wünschen: „Sprich deinen milden Segen zu allen unsern Wegen, lass Großen und auch Kleinen die Gnadensonne scheinen.“

Wenn Sie mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchten, dann sprechen Sie mich gerne an.


Jan Störtebecker - Copyright: Monika Rupsch
Jan Störtebecker

Pastor Jan Störtebecker

Standort: St. Lorenz-Kirche

Seit wann am jetzigen Standort: Februar 2022

aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • Mitarbeit am Gebäudekonzept für die Laurentiusgemeinde
  • Mitarbeit in KGR-Ausschüssen: Friedhof, Bau, Jugend
  • Konfirmand:innenarbeit
  • Stadtteilarbeit in St. Lorenz Nord und Vor-Ort-Team am Standort St. Lorenz-Kirche
  • religionspädagogische Arbeit in Kindertagesstätten und Schulen
  • Gottesdienste und Kasualien

Hier geht es zum Interview mit Jan Störtebecker.